Trinkwasser in Krempe und Umgebung

Die Holsteiner Wasser GmbH betreibt die Trinkwassernetze in den Gemeinden Krempe, Krempdorf, Krempermoor und Lägerdorf mit einer Gesamtlänge von fast 40 km.

Das Wasser wird nicht von der Holsteiner Wasser GmbH aufbereitet, sondern von dem Wasserverband Krempermarsch als Vorlieferanten bezogen und über die eigenen Netze an die Kunden verteilt.

Hier können Sie eine aktuelle Trinkwasseranalyse für das Versorgungsgebiet herunterladen.

Preise

Die nachhaltige Bewirtschaftung der natürlichen Wasservorräte, die hohe Qualität des Trinkwassers bei strikter Einhaltung der Grenzwerte, Bau und Betrieb der Anlagen, Wartung und Pflege des Rohrnetzes, Ausbildung von Fachleuten und qualifiziertes Personal - all diese Leistungen sind nicht zum Nulltarif zu haben.

Der Wasserpreis setzt sich aus einem Jahresgrundpreis für die Bereitstellung der Wasserversorgungsanlagen und einem Verbrauchspreis für die gelieferte Wassermenge zusammen.

Jahresgrundpreis

Der Jahresgrundpreis richtet sich nach dem Nenndurchfluss Qn(m³/h) des in der Anlage eingebauten Wasserzählers.

Der Nenndurchfluss Qn ist gleich dem halben Wert des größten Durchflusses Qmax. Er wird in Kubikmeter je Stunde ausgedrückt und dient der Größenkennzeichnung des Wasserzählers.

Hauswasserzähler mit Nenndurchfluss Netto Euro Brutto Euro
(Brutto gerundet)
Q3 = 4 45,90 € 49,11 €
Q3 = 10 75,43 € 80,71 €
Q3 = 16 132,39 € 141,66 €

Verbrauchspreis

Der Verbrauchspreis berechnet sich aus der gelieferten Wassermenge.

Gemeinde/Ort Netto
Euro/m³
Brutto
Euro/m³
Gemeinde Krempermoor 1,60 € 1,71 €
Gemeinde Lägerdorf 1,60 € 1,71 €
Gemeinde Krempdorf 1,60 € 1,71 €
Stadt Krempe 1,60 € 1,71 €
Gemeinde Rethwisch 1,60 € 1,71 €
Gemeinde Borsfleth 1,60 € 1,71 €
Gemeinde Bahrenfleth 1,60 € 1,71 €

Die Bruttopreise beinhalten die gesetzlich festgelegte Umsatzsteuer von zurzeit 7% (gerundete Werte). Änderungen der Wasserpreise werden gemäß ihrer öffentlichen Bekanntmachung wirksam. Bei Änderungen des Jahresgrundpreises sowie des Wasserverbrauchspreises oder der Umsatzsteuer von zurzeit 7% während eines Abrechnungszeitraumes können der Wasserverbrauchspreis bzw. Jahresgrundpreis und der Wasserverbrauch zeitanteilig abgerechnet werden.