Schützen Sie Ihre Wasserrohre und -zähler vor Frost!

Nun ist er doch noch gekommen: der Winter. Und er bringt nicht nur Schnee sondern vor allem strengen Frost.

Damit zum Frost nicht auch noch ein Wasserschaden hinzu kommt, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

  • Schließen Sie offen stehende Kellerfenster!
  • Entleeren Sie ungenutzte Leitungen im Garten und in der Garage!
  • Heizen Sie Ihr Ferienhaus auch während Ihrer Abwesenheit!
  • Schützen Sie Bauwasseranschlüsse und ungeschützte Armaturen mit Isoliermaterial oder Textilien!

Was tun, wenn Ihr Wasserhausanschluss oder Ihr Wasserzähler eingefroren oder geplatzt sind?

Informieren Sie uns umgehend!

  • während der Servicezeiten beim Kundenservice:
    04321 / 4990-444
  • außerhalb der Servicezeiten bei unserem Notfallservice:
    0800 / 4990-444

Können auch die Hauptversorgungsleitungen einfrieren?

  • Nein, die Leitungen liegen tief genug im Erdreich, damit Sie nicht einfrieren.
  • Bei der Verlegung werden entsprechende Werkstoffe verwendet.
  • Das Wasser in den Hauptleitungen ist ständig in Bewegung, wodurch ein Einfrieren zusätzlich erschwert wird.
  • Durch umfangreiche Investitionen gewährleistet die Holsteiner Wasser GmbH Ihre Versorgungssicherheit für Trinkwasser.
     

Haben Sie Fragen zum Frostschutz? Dann wenden Sie sich gerne an unsere Mitarbeiter im Kundenservice oder schreiben uns eine Nachricht über das Kontaktformular.

Zurück